5% bis einschließlich 30.06.2024 AUF VIELE ARTIKEL IM SHOP

5% bis einschließlich 30.06.2024 AUF VIELE ARTIKEL IM SHOP

Epoxy-Tisch

  Kostenloser Versand schon ab 29€

  Kostenloser Versand schon ab 29€

  Kostenloser Versand schon ab 29€

Wie lange muss Epoxidharz aushärten?

epoxidharz-Bild-Kunst-resin-art

Die Aushärtezeit von Epoxidharz hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise der Temperatur, der Luftfeuchtigkeit und der Mischung des Epoxidharzes mit dem Härter. Im Allgemeinen beträgt die Aushärtezeit von Epoxidharz etwa 24 bis 72 Stunden.

Natürlich kann das Epoxidharz-Gemisch auch innerhalb von 15-20 Minuten aushärten (25kg Eimer 2K-700 anmischen und stehen lassen) oder auch 14 Tage brauchen um fest zu werden (2K-700 Expert, 2mm dick gegossen bei einer Raumtemperatur von 5°C).

Grundsätzlich ist es bei allen 2 Komponenten Epoxidharzen so, dass sich bei höheren Temperaturen die Aushärtung des Harzes beschleunigt, während bei niedrigeren Temperaturen die Aushärtezeit länger sein wird. Man kann diese Information dafür nutzen, um ein Epoxidharz, welches eigentlich nur für maximal 1cm Dicke geeignet ist, z.B. 2cm dick zu gießen. Man gießt das Epoxidharz einfach in einem kühleren Raum oder lässt einen Ventilator über den frischen Epoxidharzguss Luft blasen, um einen Hitzestau möglichst zu vermeiden. Natürlich kann man auch beides (Kühler Raum und Ventilator) gut miteinander kombinieren, um so noch dickere Schichten Epoxidharz-Gemisch auf einmal gießen zu können! Gerade bei River-Table-Anwendungen, bei welchen oft ein großes Volumen auf einmal gegossen werden muss, hat sich diese Technik sehr gut bewährt!

Eine höhere Luftfeuchtigkeit kann ebenfalls dazu beitragen, dass Epoxidharz langsamer aushärtet. Dies absichtlich herbeizuführen, empfiehlt sich allerdings nicht, da der Glanzgrad und auch die Glattheit des fertigen Epoxidharzstücks deutlich darunter leiden werden.

Es ist wichtig, dass das Epoxidharz während des Aushärteprozesses nicht gestört wird, da dies das Endergebnis beeinträchtigen kann. Während des Aushärtens sollte das Epoxidharz an einem trockenen und staubfreien Ort aufbewahrt werden.

Bitte beachten Sie, dass die genaue Aushärtezeit je nach Art des Epoxidharzes, der Anwendungsmethode und den spezifischen Bedingungen vor Ort variieren kann. Bitte lesen Sie immer die Anweisungen auf der Verpackung des Epoxidharzes, um weitere Informationen und Anweisungen zur Aushärtung zu erhalten.

TIP:

Um eine noch höhere Härte zu erreichen, können Sie das fertige Epoxidharzgemisch im Backofen "tempern". Aber Achtung! Das feste Epoxidharz-Stück wird im Backofen wieder weicher, bevor es nach dem Abkühlen meist noch härter wird!

epoxidharz-River-Table-Tisch-resin
epoxidharz-resin-Skulptur-Bueste-ART

Oftmals möchte man eine Überhitzung erreichen, um z.B. ein Aufwallen der verschiedenen Farbschichten zu erreichen. Dies gibt gerade bei River-Table-Güssen die gewünschte Optik, wenn die Pearl-Color-Pigmente sich in verschiedene Richtungen bewegen und somit ihr unvergleichbares Schimmern und die Schatteneffekte zur Geltung bringen.

Auch bei größeren Büsten und Skulpturen, kann ein „Schmelzen“ oder eine „Rissoptik“ den nötigen Flair bringen.

Die richtige Mischung zwischen der stattfindenden Exothermen-Reaktion und der notwenigen Kühlung ist der Weg zum erfolgreichen Kunstwerk!

Wie lange muss Epoxidharz aushärten?

Anmelden für registrierte Kunden
Passwort vergessen
Neu hier? Jetzt registrieren!